Taufe, Trauung und Bestattung


Im Leben eines jeden Menschen gibt es Ereignisse, bei denen wir uns in besonderer Weise die Begleitung durch die Kirche wünschen: Hochzeit, Geburt eines Kindes und beim Verlust eines Angehörigen.
 

 

Taufe - Gott sagt ja zu dir

 

Termin

Die Taufe findet im Hauptgottesdienst statt. Wir haben keine festen Taufsonntage.Die Termine werden mit der Pfarrerin/dem Pfarrer ausgemacht.

 

Taufgespräch 

Zwei oder drei Wochen vor dem Taufsonntag kommen wir zum Taufgepräch zusammen, um den Ablauf der Taufe zu besprechen. Wir freuen uns, wenn die Taufpaten mit dabei sind.

Für das Gespräch benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • eine amtliche Geburtsurkunde von Ihrem Kind
  • Ihr Stammbuch
  • einen Taufspruch - ein Bibelvers - für Ihr Kind
  • die Patenbescheinigung für auswärts wohnende Paten (diese erhalten die Paten beim Pfarramt ihres Wohnortes)
  • außerdem sollten Sie überlegen, ob Sie ein Taufkerze selbst mitbringen oder bei uns kaufen

 

Taufpaten
Bitte bedenken Sie bei der Auswahl Ihrer Taufpaten:

  • Ihre Taufpaten müssen einer christlichen Kirche angehören(ev., rk. oder eine andere Mitgliedskirche der ACK)
  • Sie dürfen nicht aus der Kirche ausgetreten sein
  • die Hälfte der Paten müssen evangelisch sein
  • man kann auch mehr als zwei Paten bestellen

Die Hauptaufgaben der Paten sind:

  • die Eltern bei der christlichen Erziehung zu unterstützen
  • für die Patenkinder zu beten.

Trauung - Gottes Segen für den gemeinsamen Lebensweg

Sie haben die Wahl, in welcher der drei Kirchen unserer Gesamtkirchengemeinde Sie sich trauen lassen wollen. Alles Wichtige für den Trauungs-Gottesdienst besprechen Sie im Traugespräch mit dem Pfarrer / der Pfarrerin.


Wir bitten um eine rechtzeitige Termin-Absprache für die Trauung.

Bestattung - Gott will Dich trösten

Bei einem Trauerfall wird in der Regel das Bestattungsinstitut den Kontakt mit dem zuständigen Pfarrer/Pfarrerin herstellen, die dann zu einem Trauergespräch zu Ihnen ins Haus kommen.